.tel – Domains : so ein Quatsch

Heute (oder zumindest in den letzten Tagen) war der Landrush für die neue Top-Level-Domain „.tel“. Wie immer registriere ich mir einfach mal meinen Familien-Namen und versuche ein paar evtl. gewinnbringende Schlüsselwörter für mich zu registrieren. Kostet ja auch nicht so viel. Und wie immer habe ich da eigentlich nicht wirklich drüber nach gedacht. Weil es jedes mal das selbe ist 😉

Doch dieses mal hab ich das Geld echt zum Fenster raus geworfen… Die Registry von .tel – Domains akzeptiert keine eigenen Namenserver-Einträge. Es wird eine Zwangs-Webseite gerniert die anfangs erstmal Informationen über den Registrant anzeigt und irgendwie (für Deppen) dann erweiterbar ist. Das kann ich nicht nur brauchen, das ist ganz großer Blödsinn 😉

Also werd ich die gleich wieder löschen…

Dieser Beitrag wurde unter Netzwelten abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.