Piraten entern SPD

Unter dem Motto „Wir holen uns das Netz zurück!“  hat sich auf der SPD-Seite „meineSPD.net“ eine Gruppe gebildet: „Piraten in der SPD“. Ein dazu gehöriges Blog gibt es auch schon, mitsamt netter Grafiken 😉 Ein blick lohnt sich.

Die Gruppe wächst derzeit wohl recht stark und besteht hauptsächlich aus Juso-Mitgliedern. Anlass ist nicht nur aber vorallem das Zensur-Gesetz, was heute ab ca. 18:30h im Bundestag beschlossen werden soll.

Wenn SPD-Mitglieder also nicht jetzt gleich austreten (was sie eigentlich sollten!) dann wäre es eine gute Idee sich zumindest dort ein zu bringen. Revolutionen im Inneren funktionieren ja manchmal. Hoffen wir mal, dass das was bringt…

Dieser Beitrag wurde unter Netzwelten abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Piraten entern SPD

  1. noodubt sagt:

    Man sollte allerdings ncihgt vergessen welche Partei dieses Gesetz eingebracht und dafür geworben hat.Die SPD hat hier ’nur‘ die Schoßhündchenrolle eingenommen ,was allerdings genauso schlimm ist.