Durchsage: HD+ boykottieren!

Kurze Duchsage: boykottiert HD+ ! Also alles, was damit zu tun hat:

  • Die HD-Angebote von RTL, ProSieben, Kabel1 etc
  • sämtliche Hardware, die das unterstützt

Warum?

Mit HD+ kann der Sender Euch z.B. :

  • verbieten, Sendungen auf zu nehmen,
  • die Wiedergabe von Aufnahmen zeitlich beschränken,
  • das Überspringen von Werbeblöcken verhindern (inkl. Timeshifting abstellen)
  • Qualitäts-Verminderungen an analogen Ausgängen bzw. an Ausgängen ohne Kopierschutz (inkl. DVI) vorschreiben

Weitere Infos gibt es auch in der Wikipedia.

Ich persönlich hoffe, dass dieses Protokoll und das dazu gehörige CI (CI+) sehr schnell sterben wird.

Dieser Beitrag wurde unter Netzwelten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten auf Durchsage: HD+ boykottieren!

  1. Pingback: uberVU - social comments

  2. Abbe sagt:

    Muss ich jetzt meine Dreambox wegschmeißen, weil die mittels scam 3.53 HD+ unterstützt? Zwar nicht offiziell aber auch ohne Gängelung… 🙂

    • validom sagt:

      Ich habe auch eine Dreambox (7025+) und weis über dieses „Feature“ von Scam 😉 Doch Dreambox-Nutzer sind eher die Ausnahme, „Normalverbraucher“ hat diese Möglichkeiten nicht.

  3. Magister Navis sagt:

    HDMI unterstützt manches davon auch (nur TV anschließbar, kein Monitor ohne HDCP Chip, analoge Ausgänge abschalten oder verschlechtern usw.) Also muss auch HDMI sterben, wenn es danach geht.

    Wer RTL, ProSieben, Kabel1 etc. schaut muss sich im Klaren sein, dass er werbefinanziertes und kein freies TV schaut. Dann doch lieber 7€ für Radio und Computer (ohne Empfangsteil) an die GEZ zahlen und öffentlich rechtlichtliches, werbefreies TV schauen als Podcast oder z.B. per Zattoo.