Zitate

Oben rechts blende ich Zitate aus einer meiner Zitat-Sammlungen ein. Jeweils 10 von etwa 200 davon könnt ihr auch hier lesen.

Die Freiheit besteht darin, daß man alles das tun kann, was einem anderen
nicht schadet. (Matthias Claudius)

An drei Dinge glaube ich nicht: Kalorien, Vitamine und Demoskopie. (Roman Herzog)

Lesen Sie schnell, denn nichts ist beständiger als der Wandel im Internet! (Anita Berres)

Der Geduldige kocht einen Stein, bis er Brühe davon trinken kann. (Sprichwort)

Das Geheimnis der Freiheit ist der Mut. (Perikles)

Artig Kind fordert nichts, artig Kind bekommt auch nichts. (Sprichwort)

Freiwillige Abhängigkeit ist der schönste Zustand, und wie wäre der
möglich ohne Liebe? (Johann Wolfgang von Goethe)

Gott gibt die Nüsse, aber er beißt sie nicht auf. (Johann Wolfgang von Goethe)

Arbeit um der Arbeit willen ist gegen die Natur. (John Locke)

Wer was gelten will, muß andere gelten lassen. (Johann Wolfgang von Goethe)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.