Zitate

Oben rechts blende ich Zitate aus einer meiner Zitat-Sammlungen ein. Jeweils 10 von etwa 200 davon könnt ihr auch hier lesen.

Mitleid bekommt man umsonst, Neid erwirbt man sich. (Sprichwort)

Freiwillige Abhängigkeit ist der schönste Zustand, und wie wäre der
möglich ohne Liebe? (Johann Wolfgang von Goethe)

Machtpolitik ist nicht Inhalt. (Ulrich Wickert)

Wer was gelten will, muß andere gelten lassen. (Johann Wolfgang von Goethe)

Geliebt zu werden kann eine Stafe sein. Nicht wissen, ob man geliebt wird,
ist Folter. (Robert Lembke)

Alles wird gut - ist es noch nicht gut - ist es noch nicht das Ende! (unbekannt)

Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür
einsetzen, daß Sie sie äußern dürfen. (Voltaire)

Das schwächere Geschlecht ist das stärkere wegen der Schwäche des
stärkeren für das schwächere. (Greta Garbo)

Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit. (Marie von Ebner-Eschenbach)

Bei genauerem Hinsehen ist die Arbeit weniger langweilig als das
Vergnügen. (Charles Baudelaire)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.