M-Net: bitte wieder echte Internetzugänge schalten!

Wenn einem was am Produkt oder Geschäftsgebaren eines Unternehmen nicht passt,  bin ich eher der Kunde der den Partner bzw. Anbieter wechselt, als dass ich lange mit dem Unternehmen streite. Bei M-Net habe ich jetzt eine Ausnahme gemacht.

Kein DS-Lite

Neue Zugänge (oder bei Tarifumstellung) sind bei M-Net keine vollwertigen Internetzugänge mehr – man bekommt keine öffentlich erreichbare IPv4-Adresse mehr. Das macht die Nutzung von diversen Diensten im eigenen Netzwerk (Datei-NAS, Webserver, TV-Aufnahmen, Thermostate und Rolladen etc.) fast unmöglich.

Nun bin ich altkunde und habe noch einen echten Internetzugang mit IPv4 von M-Net. Aber irgendwann vermute ich, stellt M-Net auch die um oder ich mag mal die Bandbreite erhöhen (= Tarifwechsel). Deshalb versuche ich mal das Unternehmen zum einlenken zu bewegen, mit Hilfe dieser „Petition“:

https://www.openpetition.de/petition/bestaetigen/echte-ipv4-adressen-fuer-m-net-kunden

Bitte mit zeichnen und verbreiten, danke! 🙂

Update: nachdem ich am 17.06.2014 um 09:15h die Petition im M-Net Forum veröffentlicht hatte, hat ein M-net Mitarbeiter die gewünschte Option um 09:23h des gleichen Tages zur Verfügung gestellt. Danke 🙂 Damit hat sich die Petition erledigt.

(Bild: basierend auf eine Arbeit von „Mro“, veröffentlicht unter CC-BY-SA.)

Dieser Beitrag wurde unter Netzwelten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf M-Net: bitte wieder echte Internetzugänge schalten!